Am Donnerstag, 12. März lädt der Christustreff um 9 Uhr (Einlass ab 8.30 Uhr) in die Wallbergstr. 10-12 zu einem Frauenfrühstück ein. Neben dem reichhaltigen Frühstücksbuffet und Getränken sowie einer musikalischen Einrahmung serviert Elisabeth Malessa aus Feuchtwangen ein Referat mit dem Titel „Klatsch und Tratsch – oder die Macht der Zunge“. Die Referentin ist 50 Jahre alt und Mutter von sechs Kindern. Sie ist ausgebildete Theologin, Familien- und Pastorenfrau und betätigt sich als Referentin in der Frauenarbeit. Es wird ein Unkostenbeitrag von 9 Euro erhoben. Das Frauenfrühstück ist ein überkonfessionelles und unverbindliches Gesprächsforum über Lebens- und Glaubensfragen. Der Christustreff – Evangelische Gemeinschaft Mering ist eine von 65 Ortsgemeinden des Hensoltshöher Gemeinschaftsverbands e.V. in Gunzenhausen. Die Anmeldung ist telefonisch bei Johannita Meyer (Tel. 08233 9472) oder Jutta Stadelmayr (Tel. 0821 7950336) sowie im Internet unter www.christustreff-mering.de möglich.